Übergabe der Pakete für die Aktion "Hoffnungszeichen" des Malteser Hilfsdiensts


Grundschule Adlkofen übergibt wieder Geschenke für die Aktion „Hoffnungszeichen“ der Malteser

Es war eine überwältigende Anzahl an bunt verpackten Geschenken, die die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Adlkofen in den vergangenen Tagen für hilfsbedürftige Kinder zusammentrugen. In den letzten Tagen vor der Abholung stapelten sich bereits immer mehr hübsch verpackte Päckchen in den Klassenzimmern und im Sekretariat. Denn wie bereits in den Jahren zuvor sammelten die Malteser Niederaichbach auch in diesem Jahr wieder kleine, gefüllte Päckchen für bedürftige Kinder überwiegend in Osteuropa. Am Dienstag, den 23.11.2021 wurden schließlich alle Präsente auf die Bühne in der Aula getragen. Knapp einhundert Spendenpäckchen kamen dafür zusammen! Benjamin Neumann von den Maltesern Niederaichbach übernahm von zwei Schülerinnen und Schülern, stellvertretend für die gesamte Schülerschaft, den gewaltigen Geschenkeberg und zusammen wurde alles in den bereits wartenden Transporter vor dem Schuleingang eingeräumt. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle auch an die Eltern der Grundschulkinder, die die Aktion Hoffnungszeichen so hilfsbereit und engagiert unterstützt haben.

zurück